ULTRASIL®

Marktneuheit von Evonik: ULTRASIL® 7800 GR verbessert die Herstellung von Grünen Reifen für SUVs und Ganzjahresreifen

Essen, 16. Januar 2017
  • ULTRASIL® 7800 GR ist eine von Evonik maßgeschneiderte Kieselsäure für den Einsatz bei besonders großen Autoreifen für SUVs sowie für Ganzjahresreifen mit hoher Kilometerleistung. 

  • Durch seine höhere spezifische Oberfläche verleiht ULTRASIL® 7800 GR dem Laufstreifencompound eine größere Steifigkeit und kann trotzdem gut eingearbeitet werden.

  • ULTRASIL® 7800 GR wird auf der Tire Technology Expo in Hannover Stand C 240 vom 20. bis 22. Februar 2018 vorgestellt.

Grüne Reifen haben sich bei PKWs als ausgesprochen ressourcenschonend erwiesen – so können hier durch die Silica/Silan-Technologie von Evonik bis zu acht Prozent Kraftstoff eingespart werden. Nun hat Evonik den nächsten Innovationsschritt eingeleitet und mit ULTRASIL® 7800 GR eine Kieselsäure entwickelt, die durch ihre maßgeschneiderte Oberfläche den besonders hohen Ansprüchen von SUV- und Ganzjahresreifen gerecht wird. „Die Herausforderung bei SUV-Reifen besteht darin, den Reifen trotz ihrer Größe die ausreichende Steifigkeit zu verleihen“, erklärt Dr. Hark-Oluf Asbahr, Marketing Rubber Silica. „Mit ULTRASIL® 7800 GR ist es uns gelungen, hier die richtige Mischung zu finden, so dass sich Fahrspaß, Fahrsicherheit und Ressourceneffizienz in einem Produkt vereinbaren lassen.“

Das neue ULTRASIL® 7800 GR verleiht nun auch großflächigen Reifen sowie Reifen mit einer hohen Kilometerleistung - wie Ganzjahresreifen - eine perfekte Balance zwischen maximalem Grip einerseits und minimalem Rollwiderstand andererseits. Grund hierfür ist die spezifische Oberfläche, die bei ULTRASIL® 7800 GR im Vergleich zu ULTRASIL® 7000 in umfangreichen Entwicklungen den Anforderungen angepasst worden ist. Durch den Einsatz des neuen ULTRASIL® 7800 GR wird der Laufstreifencompound verstärkt und verleiht den Reifen eine erhöhte Steifheit. „Dies bewirkt eine direkte Rückmeldung zwischen Reifen und Lenkung“, erklärt Asbahr, „dadurch wird die Sicherheit erheblich gesteigert – auch bei nassen Bremswegen.“ Eine verbesserte Abriebbeständigkeit trägt zu einer verlängerten Lebensdauer bei, die sich positiv auf die Ökobilanz auswirkt. So können nun auch bei sportlichen Reifen hohe Verkehrssicherheit mit niedrigerem Kraftstoffverbrauch und reduzierten CO2-Emissionen vereint werden.

Trotz der hohen spezifischen Oberfläche lässt sich das Produkt verhältnismäßig gut einarbeiten und erlaubt einen effizienten, schnellen Produktionsprozess bei der Reifenherstellung. „Die Nachfrage nach SUVs steigt weltweit beständig an“, so Dr. Bernhard Schäfer, Leiter Rubber Silica, „deshalb war es uns sehr wichtig, sofort auf die Marktimpulse einzugehen und ein neues Produkt zu entwickeln, das schon heute den Anforderungen von morgen gerecht wird.“

Da sich der weltweit größte Absatzmarkt für SUVs in den USA befindet, wird ULTRASIL® 7800 GR hier ab sofort produziert. Auf die steigende Nachfrage nach Silica reagiert Evonik mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte in South Carolina im Südosten der Vereinigten Staaten. Hier wird ab Mitte 2018 eine neue Silica-Anlage anlaufen. ULTRASIL® 7800 GR wird dann auch in Charleston, South Carolina, produziert werden.

Wer mehr über die Silica/Silan Technologie von Evonik erfahren möchte, kann sich auf der Tire Technology Expo in Hannover vom 20. bis 22. Februar 2018 auf dem Stand der Evonik Resource Efficiency GmbH (Stand C 240) informieren oder unter www. evonik.com/ultrasil sowie www.rubber-silanes.com im Internet.


Über Evonik
Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 12,7 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,165 Mrd. Euro.

Über Evonik Resource Efficiency
Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und bietet Hochleistungsmaterialien für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie und viele weitere Branchen an. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 mit rund 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 4,5 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis
Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.

Downloads

Contact

Margit Köhler

Kommunikation Silica